Pressemeldungen

20 Jahre VRdS: Redenschreiber-Verband wählt neues Präsidium

Jacqueline Schäfer an der Spitze bestätigt – Digitalisierung bietet neue Betätigungsfelder
Berlin, 7. Juni 2018 – Auch in Zeiten der Digitalisierung bleibt die Rede ein wichtiges Instrument der Kommunikation. „Klassische Reden sind kein Anachronismus. Im Gegenteil: Digitale Technik ermöglicht völlig neue Arten von Ansprachen – an dieser Stelle sind auch professionelle Redenschreiber gefragt.

weiterlesen...

Politischer Aschermittwoch: Gewaltbereiten keine Projektionsfläche bieten

Berlin, Königswinter, 21. Februar 2020 – Der politische Aschermittwoch lebt von Überspitzungen. Auf bestimmte Formulierungen und Polemiken, die früher gang und gäbe waren, sollte aber angesichts zunehmender Verrohung in Sprache und Gesellschaft dringend verzichtet werden, fordert der Verband der Redenschreiber deutscher Sprache (VRdS).  

weiterlesen...

Weimer ist Höttges dicht auf den Fersen

DAX30-Hauptversammlungen: Timotheus Höttges wieder bester Redner. Theodor Weimer überzeugt durch Haltung. Berlin/Königswinter, 19.06.2019 –Timotheus Höttges ist erneut bester Redner auf DAX30-Hauptversammlungen. Dies ergibt eine Analyse des Verbands der Redenschreiber deutscher…
weiterlesen...

Ansprechpartnerin:
Anja Martin
Pressesprecherin

presse@vrds.de
Telefon 0163 63 88 900

In den Presseverteiler eintragen:

Menü