Redenschreiber finden

Hier finden Sie Porträts von Redenschreiberinnen und Redenschreibern, die im VRdS organisiert sind.

Finden Sie Ihren Redenschreiber

Vorteile für Mitglieder

Ob Mentoring-Programm, regelmäßige Job-Angebote, Honorarempfehlungen oder Weiterbildung: Der VRdS bietet seinen Mitgliedern viele Serviceleistungen.

Sichern Sie sich Ihre Vorteile

Fördermitglied werden

Unternehmen und Verbände können uns als Fördermitglieder unterstützen. Im Gegenzug erhalten sie Leistungen – wie Unterstützung durch Redegutachten oder Mentoren.

Werden Sie jetzt Fördermitglied

Herzlich willkommen beim VRdS

Der Verband der Redenschreiber deutscher Sprache (VRdS) ist der Berufsverband der Redenschreiberinnen und Redenschreiber im deutschsprachigen Raum. Er setzt sich im Interesse seiner Mitglieder dafür ein, das Redenschreiben als hoch qualifizierten Dienstleistungsberuf öffentlich anzuerkennen. Darüber hinaus fördert er die demokratische Rede- und Debattenkultur.

 

Bei der VRdS-Mitgliederversammlung 2023 in Berlin. Foto: Stefan Zeitz 

 

Megilla – Jüdisches Leben in Reden | Katalog

 

Das Goethe-Museum Düsseldorf im Schloß Jägerhof ist Ort der VRdS-Mitgliederversammlung am 23. November 2024.

 

Aktuelles

Fröhlich strahlende Frau über Laptop

Redenschreiber werden

Sie wollen Redenschreiben zu Ihrem Beruf machen? Erfahren Sie alles zum Berufsbild. Nutzen Sie auch unser Mentoring-Programm.

Mitmachen im VRdS

Sie sind Redenschreiber oder wollen die Redekultur fördern? Dann werden Sie Einzel- oder Fördermitglied. Profitieren Sie von unserem starken Netzwerk.

Jobs ausschreiben

Sie wollen einen Redenschreiber oder eine Redenschreiberin engagieren? Dann nutzen Sie unsere Auftragsbörse. Sie können Projekte oder Festanstellungen ausschreiben.

Kommende Termine

Es wurden keine Ergebnisse gefunden, die deinen Suchkriterien entsprechen.

Blog

Ich kann mir die Welt ohne Israel nicht vorstellen

Es war die wohl aufwühlendste und aufsehenerregendste Rede nach dem 7. Oktober. Die Literaturnobelpreisträgerin Herta Müller sprach auf der Veranstaltung »The October 7 Forum« in Stockholm Klartext über den Angriff…
weiterlesen…

Laudatio auf Lars Henrik Gass

Unglaubliches ist geschehen: Dr. Lars Henrik Gass, Leiter der Internationalen Kurzfilmtage Oberhausen, solidarisierte sich mit den Opfern des Hamas-Massakers vom 7. Oktober 2023. Unglaublich jedenfalls für rund 2000 Personen aus…
weiterlesen…

Warum die schwarze Antwort des Hasses auf dein Dasein, Israel?

Die Spitzen der österreichischen Politik versammelten sich am 3. Mai 2024 zum traditionellen Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus im historischen Sitzungssaal des Parlaments in Wien. Als Hauptrednerin war die…
weiterlesen…