Redenschreiber finden

Hier finden Sie Porträts von Redenschreiberinnen und Redenschreibern, die im VRdS organisiert sind.

Finden Sie Ihren Redenschreiber

Vorteile für Mitglieder

Ob Mentoring-Programm, regelmäßige Job-Angebote, Honorarempfehlungen oder Weiterbildung: Der VRdS bietet seinen Mitgliedern viele Serviceleistungen.

Sichern Sie sich Ihre Vorteile

Fördermitglied werden

Unternehmen und Verbände können uns als Fördermitglieder unterstützen. Im Gegenzug erhalten sie Leistungen – wie Unterstützung durch Redegutachten oder Mentoren.

Werden Sie jetzt Fördermitglied

Herzlich willkommen beim VRdS

Der Verband der Redenschreiber deutscher Sprache (VRdS) ist der Berufsverband der Redenschreiberinnen und Redenschreiber im deutschsprachigen Raum. Er setzt sich im Interesse seiner Mitglieder unter anderem dafür ein, das Redenschreiben als hoch qualifizierten Dienstleistungsberuf öffentlich anzuerkennen. Darüber hinaus fördert er die demokratische Rede- und Debattenkultur.

Aktuelles

Fröhlich strahlende Frau über Laptop

Redenschreiber werden

Sie wollen Redenschreiben zu Ihrem Beruf machen? Erfahren Sie alles zum Berufsbild. Nutzen Sie auch unser Mentoring-Programm.

Mitmachen im VRdS

Sie sind Redenschreiber oder wollen die Redekultur fördern? Dann werden Sie Einzel- oder Fördermitglied. Profitieren Sie von unserem starken Netzwerk.

Jobs ausschreiben

Sie wollen einen Redenschreiber oder eine Redenschreiberin engagieren? Dann nutzen Sie unsere Auftragsbörse. Sie können Projekte oder Festanstellungen ausschreiben.

Kommende Termine

Blog

Video: Herzlichen Glückwunsch Thilo von Trotha

Lieber Thilo, da wir in diesen Corona-Zeiten nicht miteinander feiern können, haben wir diesen Weg gewählt, um Dir herzlich zu gratulieren – und vor allem, um Dir zu danken. Denn…
weiterlesen...

Eindeutigkeit ist schon eine halbe Lüge

Dr. Thilo von Trotha, Gründer und Ehrenpräsident des Verbandes der Redeschreiber deutscher Sprache (VRdS), feiert am 19. Mai 2020 seinen 80. Geburtstag. In unserem Interview blickt er zurück auf 50…
weiterlesen...
Richard von Weizsäcker

Wer sich der Unmenschlichkeit nicht erinnern will, der wird wieder anfällig für neue Ansteckungsgefahren.

Bundespräsident Richard von Weizsäcker (1920 – 2015) Im Mai jährt sich zum 75. Mal die Beendigung des Zweiten Weltkriegs. Vor 35 Jahren, hielt Richard von Weizsäcker, der am 15. April…
weiterlesen...
Menü