Jugendweihe: Jugendliche mit Reden feierlich begleiten – 7 Tipps vom VRdS

Dresden. Endlich sind nach Corona wieder Jugendweihen möglich. In Ostdeutschland werden in den kommenden Monaten etwa 40.000 Jugendliche ihre Jugendweihe erleben. Eine brillante Rede macht dieses Ereignis zu einer bleibenden Erinnerung. Der Verband der Redenschreiber deutscher Sprache e.V. (VRdS) unterstützt Rednerinnen und Redner bei der Vorbereitung. „Wenn man sein Bad neugestaltet, holt man sich auch einen Fliesenleger, weil er der Profi ist“, argumentiert die Dresdnerin Dörte Hartung, Mitglied im Präsidium des VRdS. „Dasselbe gilt für das Redenschreiben, das als Handwerk auch gelernt sein will.“ Die Mitglieder des Verbandes schreiben ausgefeilte Manuskripte und coachen ihre Kunden, die diese Aufgabe professionell und erfolgreich ausüben wollen.

Jugendweihe-Rede braucht Fingerspitzengefühl und klare Haltung

Der Übergang zum Erwachsenenleben braucht für eine gelungene Feierstunden eine Rede, die Jugendliche anspricht und abholt. Nicht selten stellt dies eine Herausforderung für Mütter, Väter und selbst erfahrene Profis der Jugendweiheverbände dar. „Für eine Rede zu recherchieren, die richtigen Botschaften zu finden und eine Rede so zu schreiben, dass sie ansprechend und spannend für die Zuhörenden ist, erfordert Können und Fingerspitzengefühl“, weiß Hartung aus ihrer Berufspraxis. Diese Fähigkeiten bieten die Mitglieder des Redenschreiberverbandes als Dienstleistung an. Sie unterstützen ihre Auftraggeber mit den richtigen Worten, die die Zuhörenden begeistern.

7 Tipps vom VRdS speziell für Jugendweihe-Rednerinnen und Redner:

  1. Versetzen Sie sich schon bei der Vorbereitung in die Lebenswelt der Jugendlichen: Was ist aktuell für sie ein Thema und spannend? Was spiegelt ihre Interessen wider? Was sind ihre Sorgen und Ängste, Hoffnungen und Pläne?
  2. Bringen Sie anschauliche Beispiele: Berichten Sie von Ihrem jungen Ich und stellen Sie eine Verbindung zu aktuellen Entwicklungen her, die Jugendliche beschäftigen.
  3. Bleiben Sie authentisch in Ihren Inhalten und der Sprache.
  4. Imitieren Sie nicht die Jugendsprache. Das wirkt aufdringlich.
  5. Zeigen Sie eine klare Haltung.
  6. Formulieren Sie Ihre Sätze so, dass sie zu Ihrer Persönlichkeit passen. Bleiben Sie auch in einer Rede der Mensch, der Sie sind.
  7. nd: Fassen Sie sich kurz. Für die jungen Menschen mit ihren Familien ist der Jugendweihetag sehr aufregend. Eine lange Rede bleibt da kaum im Gedächtnis. Fünf bis zehn Minuten reichen, müssen aber auf den Punkt kommen.

Die Lebenswelt von Jugendlichen ansprechen

„Es ist nicht einfach, Jugendliche an diesem aufregenden Tag mit einer Botschaft in der Rede zu erreichen. Deswegen sollte sie inhaltlich und formal angemessen vorbereitet sein und die Lebenswelten der Jugendlichen ansprechen. Wenn die Rednerin oder der Redner vom Übertritt ins Erwachsensein und der damit verbundenen Verantwortung spricht, darf das nicht langweilig oder sogar belehrend sein“, rät Dörte Hartung.

Die Redenschreiberinnen und Redenschreiber im VRdS erstellen Redeentwürfe, sie bereiten ihre Kunden aber auch auf den großen Auftritt vor. Unter https://vrds.de/service/redenschreiber-finden/ können Interessenten professionelle Redenschreiberinnen und Redenschreiber in Ihrer Nähe finden

Menü