Lisa Hilbich

Badstraße, 20

83714

Miesbach

Firma:

pressebuero lisa hilbich

Tel:

08025997719

Interesse an Projekten und Festanstellungen

Wer sind Sie, was machen Sie, wie kamen Sie zum Redenschreiben?

Mich faszinieren gute Reden - wie viel lässt sich mit dem gesprochenen Wort erklären, ausdrücken, überzeugen! Als studierte Politologin und gelernte Journalistin unterstütze ich professionell beim Redenschreiben. Mein Motto lautet: "Fesseln statt faseln..."

Warum braucht man Redenschreiberinnen und Redenschreiber?

Redenschreiber*innen haben einen gewissen Abstand zu Redner*in und Thema. Sie wissen um die Macht der Worte und geben den Gedanken des Redners Inhalte, Richtung und Form.

Wie lautet Ihr wichtigster Rat an eine Rednerin oder einen Redner?

Bereiten Sie sich möglichst optimal vor, dann kommen Sie souverän rüber und man nimmt Sie "authentisch" wahr!

Wovon lassen Sie sich bei Ihrer Arbeit inspirieren?

Die Themen und Aufhänger liegen "in der Luft" - je aktueller, desto besser. Dann sprechen Sie die Erlebniswelt Ihrer Zuhörer*innen an. So lassen sich auch komplexe Zusammenhänge erläutern - das ist Storytelling!

Welches Reden-Zitat hat Sie am meisten beeindruckt?

Helmut Schmidt, deutscher Bundeskanzler (1918-2015): "Wer nicht redet, wird nicht gehört".

Was sind die drei wichtigsten Fähigkeiten einer Redenschreiberin oder eines Redenschreibers?

Neugier, Zuhören können, gute Allgemeinbildung und eine flotte Schreibe...

Worin verfügen Sie über die größte Expertise?

Rasche 'Auffassungsgabe, analytisches Zuhören, gezieltes Nachfragen, kreatives Umsetzen und dann natürlich Freude am Umgang mit der Sprache in all ihren Facetten.

Menü