Siegbert Pinger

Himmelsburger Str. 65

53474

Ahrweiler

Firma:

Wort- und Lernwerkstatt Siegbert Pinger

Interesse an Projekten

Wer sind Sie, was machen Sie, wie kamen Sie zum Redenschreiben?

Reden für alle betrieblichen Anlässe seit mehr als 30 Jahren. Reden für Poltik und Kirche, für Vereine und die Selbstverwaltung seit 25 Jahren. Journalistische Ausbildung und Spaß an der deutschen Sprache vereinen sich in zielführenden Reden.

Warum braucht man Redenschreiberinnen und Redenschreiber?

Wer sich auf seine Strategien, auf seine Inhalte konzentriert wird darin beser werden. Wer dies dann prof. Redenschreibern/innen anvertraut erhält die bestmögliche Kombination.

Wie lautet Ihr wichtigster Rat an eine Rednerin oder einen Redner?

Bleibe Du, verbiege Dich nicht.

Wovon lassen Sie sich bei Ihrer Arbeit inspirieren?

Wunsch/Zielvorstellung des Kunden muss entsprechend eingekleidet werden, in passende Worte. Inspiration ist dabei die Vielfalt unserer Sprache.

Welches Reden-Zitat hat Sie am meisten beeindruckt?

"Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten."
Oscar Wilde

Was sind die drei wichtigsten Fähigkeiten einer Redenschreiberin oder eines Redenschreibers?

Zuhören
Zuhören
Zuhören

Worin verfügen Sie über die größte Expertise?

Politik, Wirtschaft, Verbände/Organisationen

Menü