Dr. Sabine Theadora Ruh

Allendorfer Straße 47

60433

Frankfurt

Firma:

Freie Wirtschaftsjournalistin, Redenschreiberin, Autorin, Ghost

Tel:

06953098640

Interesse an Projekten

Wer sind Sie, was machen Sie, wie kamen Sie zum Redenschreiben?

Mehrfach ausgezeichnete freie Wirtschaftsjournalistin, Redenschreiberin, Buchautorin und Ghost mit den Expertisen Wirtschaft, Finanzen, Stiftungen, Kommunikation. Reden schreibe ich seit meiner Zeit in einer Großbank.

Warum braucht man Redenschreiberinnen und Redenschreiber?

Redenschreiben ist die Königsklasse der Kommunikation - intern wie extern. Diese Chance, einen professionellen Redenschreiber zu engagieren, sollten sich ambitionierte Redner nicht nehmen lassen. Redenschreiber denken vor, denken mit, sind Sparringspartner. Und gießen Content in Worte. Gut konzipierte Reden öffnen nicht nur Herzen, sondern auch Türen.

Wie lautet Ihr wichtigster Rat an eine Rednerin oder einen Redner?

Unterstützen Sie Ihren Redenschreiber durch ein gutes Briefing, das hat Vorteile für beide Seiten. Bereiten Sie sich vor. Lesen Sie sich die Rede gut durch und markieren Sie Textstellen, die Sie besonders betonen oder an denen Sie lächeln wollen. Auch Markierungen sind für Ihre Performance relevant: Anhand dieser sprechen Sie langsamer/schneller oder legen eine kurze rhetorische Pause ein - um Ihre Worte wirken zu lassen.

Wovon lassen Sie sich bei Ihrer Arbeit inspirieren?

Inspirieren klingt mir zu romantisch. Denn ohne Hausaufgaben wie eingehende Recherche kann keine Rede gelingen. Und wenn es dann unbedingt funkelnd romantisch sein soll, dann findet sich so etwas in meiner Text-Schatztruhe.

Welches Reden-Zitat hat Sie am meisten beeindruckt?

"I have a dream" - und schon weiß jeder, wer diesen visionären Satz wann formuliert hat.

Was sind die drei wichtigsten Fähigkeiten einer Redenschreiberin oder eines Redenschreibers?

Empathie, Akribie, Freude am Formulieren.

Worin verfügen Sie über die größte Expertise?

Alles rund um Wirtschaftsthemen, gerne faktenlastig, erklärungsbedürftig, Motivationsreden

Menü