Dr. Martin Achatz

Reitmorstr. 47

80538

München

Web:
Tel:

01702365935

Interesse an Projekten

Wer sind Sie, was machen Sie, wie kamen Sie zum Redenschreiben?

Als Teamleiter für den Bereich Reden habe ich für verschiedene bayerische Staatsminister (Wirtschaft, Energie und Technologie, Medien, Wohnen, Bau und Verkehr) eine vierstellige Zahl an Reden verfasst und etwa dreimal so viele gegengelesen. Ich habe einfach Freude daran, die richtigen Worte zu finden - auch für Sie!

Warum braucht man Redenschreiberinnen und Redenschreiber?

Redenschreiber sparen Zeit. Sie als Redner haben eine klare Vorstellung, was Sie sagen möchten. Redenschreiber haben die Fähigkeit, aus Ihren Gedanken Botschaften zu machen. Botschaften, die die Zuhörer mit Ihnen in Verbindung bringen. Botschaften, die wirken.

Wie lautet Ihr wichtigster Rat an eine Rednerin oder einen Redner?

Sprechen Sie zu Ihrem Publikum. Sie müssen Ihre Botschaft an die Frau/den Mann bringen müssen, der vor Ihnen sitzt.

Wovon lassen Sie sich bei Ihrer Arbeit inspirieren?

Ich liebe gute Sprache. Ich sammle jedes gute Wording, jede Formel, jede Botschaft, die mir beim Lesen unterkommt – wer weiß, wofür es einmal gut ist!

Welches Reden-Zitat hat Sie am meisten beeindruckt?

Einfach reden, kompliziert denken, nicht umgekehrt. – Franz Josef Strauß

Was sind die drei wichtigsten Fähigkeiten einer Redenschreiberin oder eines Redenschreibers?

Kurz. Knapp. Präzise.

Worin verfügen Sie über die größte Expertise?

Bayerische Landespolitik vom Bürgermeister bis zur Staatskanzlei. Wirtschaft, Mittelstand, Handwerk, Energiepolitik, Gründer, Digitalisierung, Bau- und Verkehrswesen und alles, was sonst noch zum Leben gehört.

Menü