Loading

Loading...





Dr. Uwe Rummel


info@rummelconsulting.de
www.rummelconsulting.de

Telefon: 0721 6697339

Steinlesweg 2a
76227 Karlsruhe


Ihr Kurzporträt: Wer sind Sie, was machen Sie, wie kamen Sie zum Redenschreiben?

Nach dem Germanistikstudium wurde ich Lehrer in Deutschland, Malaysia und Vietnam und kam nach der Promotion auf die Idee, für Privatleute, Menschen aus der Wirtschaft und Politiker Reden zu schreiben.


Warum braucht man Redenschreiberinnen und Redenschreiber?

Menschen aus der Wirtschaft und Politik, aber auch Privatleute, die zu einem bestimmten Anlass eine Rede halten müssen, haben oft nicht viel Zeit, solche Reden gut vorzubereiten. Häufig sind Redeanlässe wie Grußworte, Strategiereden oder private Reden auch von heute auf morgen zu bearbeiten.


Wie lautet Ihr wichtigster Rat an eine Rednerin oder einen Redner?

1. Gehen Sie sensibel mit Redethemen um!
2. Lieber eine kurze Rede als eine lange!


Wovon lassen Sie sich bei Ihrer Arbeit inspirieren?

Die Lebens- und Berufserfahrung des Redenschreibers steigert die Qualität und den Wert seiner Arbeit.


Welches Reden-Zitat hat Sie am meisten beeindruckt?

Georges Bernanos: "Ein schönes Leben kann nur haben, wer aufhört, sich ein besseres zu wünschen."


Was sind die drei wichtigsten Fähigkeiten einer Redenschreiberin oder eines Redenschreibers?

- Das Erkennen der Bedeutung der Rede für den Redner!
- Überleitungen zu schreiben, wenn unterschiedliche Themen anzusprechen sind!
- Gutes Umgehen mit Rechercheschwierigkeiten!


Worin verfügen Sie über die größte Expertise?

Private Anlässe, Politik, Wirtschaft