Loading

Loading...





Johann Scheidner


johann.scheidner@vrds.de
www.odem-rhetorik.de

Telefon:0711 54 09 66 01
Mobiltelefon:0171 84 36 410

Alexanderstr. 124
70180 Stuttgart


Ihr Kurzporträt: Wer sind Sie, was machen Sie, wie kamen Sie zum Redenschreiben?

Ich schreibe seit 1995 Reden. Meine Schwerpunkte sind die Bereiche Politik, Wirtschaft und Sport. Als Atem-, Stimm- und Sprechpädagoge trainiere ich auch die Reden mit meinen Kunden ein. Daher lautet mein Motto: Wirkungsvolle Reden zu schreiben, ist für viele sehr umständlich - wirkungsvoll diese Rede zu halten, bedarf einiger Übung.


Warum braucht man Redenschreiberinnen und Redenschreiber?

Ob kleiner oder großer Anlass - Reden können viel bewirken. In Politik, Wirtschaft und Verwaltung gibt es viele Situationen, in denen eine gute Rede erwartet wird. Die Welt ist voller Redeanlässe. Das gilt für berufliche und private Reden.


Wie lautet Ihr wichtigster Rat an eine Rednerin oder einen Redner?

Persönliche Erfolge bei Reden oder Vorträgen resultieren aus rhetorische Geschick, Klarheit und Prägnanz beim Formulieren sowie verständlichen Gedankengangen. Der rote faden muss immer sichtbar sein.


Wovon lassen Sie sich bei Ihrer Arbeit inspirieren?

Ich besuche viele Veranstaltungen und analysiere die Reden.


Welches Reden-Zitat hat Sie am meisten beeindruckt?

Man muß denken wie die Wenigsten und reden wie die meisten. Arthur Schopenhauer


Was sind die drei wichtigsten Fähigkeiten einer Redenschreiberin oder eines Redenschreibers?

Fleiß - eine Rede schreibt sich nicht von alleine.
Kreativität - Statt "Reden von der Stange" individuelle
Reden, die auf die Situation zugeschnitten sind.
Einfühlungsvermögen - die Worte in den Mund des Redners legen.


Worin verfügen Sie über die größte Expertise?

Politik, Wirtschaft, Verbände/Organisationen