Loading

Loading...





Jennifer Victoria Withelm


kontakt@keynote-speakerin.de
www.wirkungsvolle-impulse.de

Telefon: (0)89 – 12 41 48 28 0

Theresienstraße 1
80333 München


Ihr Kurzporträt: Wer sind Sie, was machen Sie, wie kamen Sie zum Redenschreiben?

Jennifer Withelm studierte Journalismus, Magister Volkskunde, Psychologie und Politik und Master Kultur- und Medienmanagement. Als Moderatorin, Journalistin und Redaktionsleiterin jonglierte sie jahrelang mit Worten. Als Führungskräftetrainerin für die Themen Leadership und Coaching schloss sie Kontakte in die Wirtschaft und schrieb Reden immer häufiger für Führungskräfte und Vorstände. Heute ist sie selbst Keynote Speakerin und gibt als Ghost anderen wirkungsvolle Impulsreden.


Warum braucht man Redenschreiberinnen und Redenschreiber?

Tun Sie die Dinge, die Sie richtig gut können und delegieren Sie Aufgaben, die Sie von Ihrem Kerngeschäft abhalten - auf diese Weise können Sie auch bei Reden Qualität bieten.


Wie lautet Ihr wichtigster Rat an eine Rednerin oder einen Redner?

Vertrauen Sie darauf, dass Sie sprechen können und befreien Sie sich von Ihrer Vorlage. Trauen Sie sich frei zu sprechen und mit Ihrer Persönlichkeit die Inhalte Ihrer Rede zu transportieren. Lesen Sie die vorformulierte Rede einige Male durch und nehmen Sie zum Vortrag Stichpunkte mit.


Wovon lassen Sie sich bei Ihrer Arbeit inspirieren?

Ich stelle mir die Atmosphäre bei Ihrem Vortrag vor - wer wird im Publikum sein, wie sieht der Raum aus, was ist der Anlass, wie sind die Gefühle im Raum.


Welches Reden-Zitat hat Sie am meisten beeindruckt?

Ein Mensch kann erst der Mensch sein, der er sein will, sobald er sich von seiner Angst zu reden und zu führen frei gemacht hat. - Jennifer Withelm ;-)


Was sind die drei wichtigsten Fähigkeiten einer Redenschreiberin oder eines Redenschreibers?

Empathie für den Redner, die Zuhörer und die Kenntnis der Tatsache, dass Schriftdeutsch und gesprochenes Deutsch nicht ident sind.


Worin verfügen Sie über die größte Expertise?

Private Anlässe, Wirtschaft, Kultur