Loading

Loading...





Hans Thon


hans.thon@web.de
redner-augsburg.de

Telefon: 082381332
Mobiltelefon: 01636281332
Fax: 082387377

Kiefernstr. 12a
86420 Diedorf


Ihr Kurzporträt: Wer sind Sie, was machen Sie, wie kamen Sie zum Redenschreiben?

Als Dozent habe ich ca. 25 Jahre Erfahrungen. Ebenfalls etliche Jahre als Moderator in Podiumsdiskussionen, Talkshows und Diskussionen mit durchaus kritischem Publikum.

Besondere Erfahrung ergibt sich durch zahlreiche Reden für ganz unterschiedliche Trauerfeiern und die Begleitung der Trauernden über die Zeit bis zur Bestattung. Manche möchten auch danach noch Rat erhalten.


Warum braucht man Redenschreiberinnen und Redenschreiber?

Sie als Redner beweisen Ihre Persönlichkeit, Ihre Kreativität und Ihre Überzeugung Sie haben also denjenigen der für Sie der Garant der richtigen Worte ist. Die Persönlichkeit, die Wortwahl, usw. müssen mit dem Menschen übereinstimmen der redet. Eine gute Rede ist eine gelungene Komposition.


Wie lautet Ihr wichtigster Rat an eine Rednerin oder einen Redner?

Offen und ehrlich mit dem Redenschreiber sprechen. Die Zuhörer so zu erreichen wie dies richtig ist. Haben Sie Freude an Ihrer Rede und seien Sie selbstsicher, aber auch sensibel.


Wovon lassen Sie sich bei Ihrer Arbeit inspirieren?

Ideen kommen sehr oft durch das Gespräch mit dem Menschen für den ich diese Rede schreibe.
Aber auch:
Tagespresse,
Gespräche am Tage,
meine Datensammlung.


Welches Reden-Zitat hat Sie am meisten beeindruckt?

Die Bürgschaft.
(Nicht irgendeine, nur die von Schiller)
Auch wenn das nicht einfach ein kluger Satz ist.


Was sind die drei wichtigsten Fähigkeiten einer Redenschreiberin oder eines Redenschreibers?

Aufmerksam zuhören können um die Vorstellungen und den Sprachstiel des Redners zu übernehmen und in die Situation der Rede hineindenken,
Zuverlässigkeit
Besonders wichtig ist Vertrauen.


Worin verfügen Sie über die größte Expertise?

Private Anlässe, Politik, Verbände/Organisationen