Loading

Loading...





Hans-Georg Roth


roth@reden-profi.de
www.rhetorik-roth.de

Telefon: 0363-777920
Mobiltelefon: 0151-51052378

Siedlung 2
99636 Rastenberg


Ihr Kurzporträt: Wer sind Sie, was machen Sie, wie kamen Sie zum Redenschreiben?

Hans-Georg Roth,
Ministerialrat a.D. , seit 2015 Inhaber von Rhetorik Roth- Text und Coaching.
Deutschlands dienstältester Politiker-Redenschreiber. Von 1977 bis 1992 Bayerische Staatsregierung (Franz Josef Strauß), von 1992 bis 2015 Redenschreiber des Thüringer Ministerpräsidenten.

Presseerfahrung:
Bayerisches Fernsehen (freier Mitarbeiter)
Pressesprecher der Kassenärztlichen Vereinigung Bayerns (KVB) für 2 Jahre
Rhetorik-Lehraufträge Universität Erfurt, Fachhochschule Gotha, VWA Erfurt
Rhetorikdozent Adenauer-Stiftung, Hanns-Seidel-Stiftung Bayern, Deutscher Beamtenbund dbb u.a.
Rhetorik-Coach von Managern aus Wirtschaft, Verbänden und Politik
Mentor Rhetorik beim VRdS


Warum braucht man Redenschreiberinnen und Redenschreiber?

Reden schreiben, Reden halten - das ist Profisache.
Moderne Rhetorik ist Kopfkino. Gerade im bildorientierten Internetzeitalter.


Wie lautet Ihr wichtigster Rat an eine Rednerin oder einen Redner?

Kurz fassen. Kernbotschaft professionell herausstellen. Wirkung erzielen. Nichts dem Zufall überlassen.


Wovon lassen Sie sich bei Ihrer Arbeit inspirieren?

Handwerkliches Know-how, Fachwissen, Empathievermögen in den Auftraggeber.


Welches Reden-Zitat hat Sie am meisten beeindruckt?

Augustinus: "In dir muss brennen, was du in anderen entzünden willst."


Was sind die drei wichtigsten Fähigkeiten einer Redenschreiberin oder eines Redenschreibers?

Diskretion. Empathievermögen. Handwerkliches Rhetorik-Können.


Worin verfügen Sie über die größte Expertise?

Politik, Wirtschaft, Wissenschaft