Loading

Loading...



Alexandra Rister


alexandra_rister@hotmail.com
www.alexandra-rister.de

Mobiltelefon: 17622259759


Ihr Kurzporträt: Wer sind Sie, was machen Sie, wie kamen Sie zum Redenschreiben?

Als Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit schreibe ich Musterreden zu gesellschaftspolitischen Themen. Ich bin Fachfrau für Marketing und habe jahrzehntelange Erfahrung in allen Berufsfeldern rund um Medienproduktion, Werbung und PR. Studiert habe ich Gesellschafts- und Kulturwissenschaften auf Magister mit Abschluss.


Warum braucht man Redenschreiberinnen und Redenschreiber?

Bewusstseinsbildung entsteht durch gute Inhalte und Menschen, die wissen, wovon sie reden.


Wie lautet Ihr wichtigster Rat an eine Rednerin oder einen Redner?

Es ist gut einen Plan zu haben, aber noch besser ist es, einen guten Draht zu Menschen zu haben. Eine gute Rede unterstreicht die Persönlichkeit des Redners.


Wovon lassen Sie sich bei Ihrer Arbeit inspirieren?

Ich liebe meine Arbeit. Wenn es ein Abonnement auf "Flow" bei der Arbeit gibt, dann hab ich das Glück, es zu haben.


Welches Reden-Zitat hat Sie am meisten beeindruckt?

Am meisten beeindruckt hat mich die Aussage von Karl-Maria Brandauer, dass er ein Konglomerat aus Menschen sei. Besonders begabt als Redner finde ich Gregor Gysi, der z.B. sagte: "Das Licht am Ende des Tunnels kann auch ein entgegenkommender Zug sein."


Was sind die drei wichtigsten Fähigkeiten einer Redenschreiberin oder eines Redenschreibers?

"Die eigenen Stärken zu kennen. Die eigenen Unzulänglichkeiten zu erkennen. Sich selbst nicht zu wichtig, aber allemal ernst zu nehmen."


Worin verfügen Sie über die größte Expertise?

Politik, Wirtschaft, Verbände/Organisationen